Morges: 1000 Bäume und Sträucher gepflanzt

Nach Ecublens ist Morges die zweite Stadt der Romandie und die siebte Stadt insgesamt, die sich das Label Grünstadt Schweiz verdient hat!

Am Freitag, den 13. Dezember 2019 hat die Stadt Morges im Beisein von Vertretern aus dem Stadtrat, der VSSG und Grünstadt Schweiz das Label erhalten.

Um diesen wichtigen Meilenstein für die Stadt zu markieren, wurde eine Wildhecke von mehr als 100 Metern Länge und einer durchschnittlichen Breite von 5 Metern installiert.

Rund 1.000 einheimische Bäume und Sträucher wurden gepflanzt.

Diese Hecke ist ein wichtiger Trittstein für die Tierwelt und am Netz der bereits in der Stadt vorhandenen ökologischen Korridore anknüpfen.

Es zeigt: Grünstadt Schweiz setzt neue Impulse und bringt die Städte und Gemeinden konkret zum handeln und ihre Grünanlagen ökologisch aufzuwerten. 

 VVS 1000Arbres 191213klein