Standortabklärungen für Windkraftanlagen im Kanton Basel-Landschaft

Die Motion „Windkraftanlagen auch in Schutzgebieten!“ (Hannes Schweizer, Nr. 2007-248) beauftragt den Regierungsrat, in Absprache mit den Landschaftsschutz-Organisationen auf den Jurahöhen gezielt Gebiete für die Windkraftnutzung auszuscheiden.

nateco hat potentielle Standorte für die Produktion von Windenergie im Kanton Basel-Landschaft definiert und deren Auswirkungen auf das Landschaftsbild bewertet. Ziel war es, eine Grundlage für den Entscheid über die Aufnahme möglicher Windenergiegebiete in den Richtplan zu schaffen. Es wurden zehn Szenarien entwickelt, die als Grundlage für die politische Diskussion dienen.

Weitere Informationen: Webseite Kanton Basel-Landschaft

region

Auftraggeber:
Bau- und Umweltschutzdirektion des Kantons Basel-Landschaft, Amt für Umweltschutz und Energie, Amt für Raumplanung

Ziel / Nutzen:
Definition von potentiellen Standorten für Windkraftanlagen im Kanton BL / Grundlage für den Richtplan / Szenarien für die politische Diskussion

Jahr:
2009-2013