Stadt Basel: GreenCycle für die Stadtgärtnerei

Die Stadtgärtnerei Basel hat das Ziel, Grünflächenpflege mit Hilfe von Instrumenten zu steuern und zu optimieren, dass eine hohe und nutzengerechte Qualität der Freiräume bei einem knappen Einsatz von Ressourcen resultiert.

Eines dieser Instrumente, welches dabei zum Einsatz kommt ist GreenCycle, das Instrument für die Planung von Unterhalts- und Lebenszykluskosten bei Grünräumen.

nateco unterstützte die Stadtgärtnerei bei der Einführung des Grünflächenmanagementsystems und von GreenCycle. Eine der Hauptaufgaben war der Aufbau eines Kennzahlenkataloges, welcher auf die Arbeitsabläufe der Stadtgärtnerei zugeschnitten ist.

Kundennutzen:
  • Der Nutzen des Grün- und Baumkatasters wird durch das Einbinden von Kostenelementen gesteigert.
  • Optimierung des Ressourceneinsatzes durch einheitliche Standards
  • Die Folgekosten von geplanten Bau- und Sanierungs-Projekten (Varianten) können errechnet werden. Dadurch kann kostenoptimierend in den Projektierungsverlauf von Freiraumprojekten Einfluss genommen werden.
  • Werterhaltungsmassnahmen für Grün- und Freiflächen werden langfristig geplant und budgetiert
      

region

Auftraggeber:
Stadtgärtnerei Basel

Ziel / Nutzen:
Effiziente Planung der Grünanlagen / Berücksichtigung der Lebenszykluskosten / Optimierung der Ressourcenplanung

Jahr:
2013 - 2015