Kanton Basel-Landschaft: Aufwertung von kommunalen Grünflächen

Der Kanton Basel-Landschaft unterstützt die Gemeinden, ihre Grünflächen im Siedlungsraum ökologisch aufzuwerten. Dabei werden die Gemeinden finanziell unterstützt und fachlich beraten. Als erster Schritt wird eine Bestandesaufnahme der Flächen gemacht, die in der Zuständigkeit der Gemeinde liegen und ihre Aufwertungspotenziale eruiert. Dann wird für einen Teil der Flächen die detaillierte Umsetzungsplanung und Ausführung gemacht. Eine gezielt Kommunikation an die Bevölkerung ermöglicht es, den erwarteten Nutzen für die Biodiversität aufzuzeigen und mit guten Beispielen voranzugehen.

Für den Kanton Basel-Landschaft hat nateco das Konzept erarbeitet und bietet die fachliche Begleitung der Gemeinden in sämtlichen Projektphasen an:

  • Projektaufbau
  • Erarbeitung der Grundlagen
  • Feldarbeit
  • ökologische Aufwertung

Kundennutzen:

  • Vorbildfunktion der Gemeinde
  • Erhaltung und Zunahme der Biodiversität im Siedlungsraum
  • Stärkung der ökologischen Kompetenzen im Grünbereich
  • Sensibilisierung der Bevölkerung durch gezielte Kommunikation

BL Biodiversität 2020

 

region

Auftraggeber:
Landwirtschaftliches Zentrum Ebenrain BL

Ziel / Nutzen:
Ökologische Aufwertung, Stärkung der Fachkompetenzen, Sensibilisierung der Bevölkerung

Jahr:
2020