Tierpark Lange Erlen, Basel: GreenReport

Der Tierpark Lange Erlen auf Basler Stadtgebiet erstreckt sich auf einer Fläche von ungefähr 20 Hektaren im Uferwald Lange Erlen auf der südlichen Uferseite des Flusses Wiese. Die gesamte, jährlich zu bewirtschaftende Fläche umfasst zurzeit rund 105‘000 m2 mit Erweiterungspotenzial und einen prächtigen Baumbestand (ca. 520 Stk.). Der Tierparkleiter ist mit seinem Team aus 10 Mitarbeitenden für die Tierpflege und den Grünunterhalt auf dem ganzen Areal verantwortlich.

Für die langfristige Finanzierung in Bezug auf Bewirtschaftung und Substanzerhaltung der Aussenanlage war es der Betriebsleitung ein wichtiges Anliegen, Kostentransparenz zu schaffen.

Im Rahmen des Auftrags an nateco AG wurden folgende Fragen geklärt:

  • GreenReport: als Budgetgrundlage ist der effektive jährliche Unterhalt im Grünbereich auf Basis der jährlichen Arbeitsstunden ermittelt.
  • Für die Finanz- und Investitionsplanung sind sowohl ordentliche wie auch ausserordentliche Aufwendungen pro Jahr ermittelt und auf deren Plausibilität geprüft worden.

LangeErle 1 webLangeErle 2 web

region

Auftraggeber:
Erlen-Verein, Basel

Ziel / Nutzen:
Kostentransparenz Aufwand und Prozesskosten / Ermitteln der Erschwernisse und Besonderheiten in der Grünpflege

Jahr:
2019