Gemeinde Kriens: Aufbau Grünflächenmanagementsystem

Für die Planung und Steuerung ihrer Grünflächen und des Grünunterhaltes baute die Gemeinde Kriens mit Unterstützung durch nateco ein Grünflächenmanagementsystem auf. Dabei wurden sämtliche gemeindeeigenen Grünanlagen und Baumbestände in einem GIS-System erfasst.

Auf der Basis des frei zugänglichen GIS-Systems QGIS wurde ein Instrument für das Grünflächenmanagement aufgebaut. Dieses bietet den kompletten Kataster inkl. der Möglichkeiten Änderungen durchzuführen und Pläne und Berichte zu erstellen. Weiter flossen Analysemöglichkeiten in das System ein welche z.B. Auswertungen nach dem Zustand erlauben. Ebenfalls Bestandteil sind die Möglichkeiten eine Pflegeplanung zu führen und Kostenauswertungen auf Grund hinterlegter Planwerte zu erstellen.

Das System ging 2018 produktiv und entwickelt sich weiter.

Kundennutzen:

  • Vollständiger Kataster mit der Möglichkeit selbst Anpassungen und Ergänzungen vorzunehmen.
  • Pflegeplanung
  • Aufwandskalkulationen
  • Analysemöglichkeiten zu Zustand, Eigentums- und Zuständigkeitsverhältnisse etc.

GemeindeKriens Grünflächenmanagement 180221

region

Auftraggeber:
Gemeinde Kriens

Ziel / Nutzen:
Aufbau eines Grünkatasters und eines Instruments für das Grünflächenmanagement

Jahr:
2016/2017