Stadt Biel: Baumkataster

Die Stadt Biel pflegt über 7‘500 Bäume auf öffentlichem Grund. nateco erfasst im Rahmen ihres Auftrags alle Bäume des städtischen Unterhalts in einem GIS-System. Die Kartierung erfolgt vor Ort und wird durch die Baumpflegergruppe begleitet. So wird die Qualität der Information mit einer effizienten Erfassung kombiniert.

Zu jedem Baum werden ausgewählte Informationen wie Art, Standort, Pflanzjahr oder durchgeführten Unterhaltseingriffen erfasst. Alle Angaben stehen den Mitarbeitenden entweder direkt im GIS oder in Form von Datenblättern zur Verfügung. Auf Kundenwunsch kann nateco für die Nachführung und Digitalisierung jährliche Unterstützung bieten.

Eine GIS-basierte Kartierung mit Zusatzinformation bietet eine Übersicht über den Baumbestand sowohl für die Leitung Gärtnerei und Friedhöfe wie auch für andere Abteilungen. Zum Beispiel können Strassensanierungsarbeiten besser geplant werden, wenn von vornherein klar ist, wo die Bäume stehen. Zudem dient der Baumkataster als Grundlage für die Pflegeplanung und kann nach Bedarf weiterentwickelt werden.

BielBaum

 

region

Auftraggeber:
Stadt Biel

Ziel / Nutzen:
Übersicht über den Baumbestand / Bessere Planung von Bauprojekten / Grundlagenaufbau für die Pflegeplanung

Jahr:
2016