ALDI SUISSE: Bauherrenvertretung

Für ein Logistikzentrum von Aldi Suisse wurde die gesamte Bauherrenvertretung bereits ab Standort-Entwicklung ausgeführt. Das Projekt wurde auch den speziellen Anforderungen betreffend der anspruchsvollen Gründung gerecht, aus den verschieden Varianten konnte die beste Lösung für den problematischen Bodengrund umgesetzt werden. Die erbrachten Leistungen reichten von der strategischen Planung bis zur Inbetriebnahme. Auch die Kommunikation mit Gemeinde, Kanton und Gewerbe wurde abgedeckt. Die Bauherren konnten sich auf fundierte Entscheidungsgrundlagen wie Variantenprüfungen, Konzepten oder Gestaltungsempfehlungen stützen.
 
a

luftbild aldi domdidier 
    

region

Auftraggeber:
ALDI Suisse

Ziel / Nutzen:
Bauherrenvertretung ab Standort-Entwicklung nach SIA / Kommunikation mit Gemeinden, Kanton, Gewerke / Erarbeitung der Entscheidungsgrundlagen / Flächenmanagement: Grünflächen, Logistik und Verwaltung

Jahr:
2005 - 2007