Ameisenzeit: Bericht über das letzte Jahr

Die rund 50 Ameisengöttis sowie viele Forstleute haben auch im siebten Projektjahr wieder einiges für die Förderung der Waldameisen unternommen. Neben der regelmässigen Erfassung und Beobachtung der Ameisennester, stand vor allem der Auftritt an den Waldtagen in Rünenberg im Fokus des Jahres 2019. Die kantonalen Waldtage, die alle vier Jahre stattfinden, haben rund 20'000 Neugierige nach Rünenberg gelockt. Der Posten von Ameisenzeit war sehr gut besucht und dank der Mithilfe von 14 Gotten und Göttis auch sehr gut betreut. Die spielerischen Angebote zur Lebensweise der Waldameisen fanden bei den Schulen grossen Anklang. Erfahren Sie mehr über die Aktivitäten und Ziele von Ameisenzeit im Jahresbericht 2019.

DSC 0406 klein