1. Tag der Insekten

Am Donnerstag, den 15. November hat der erste Schweizer Tag der Insekten stattgefunden. 220 Teilnehmende widmeten sich in Aarau dem weltweiten Rückgang der Insekten. In der Fachwelt wird das Insektensterben und die damit verbundenen Folgen schon seit einiger Zeit diskutiert, in der Öffentlichkeit wird das Thema jedoch kaum wahrgenommen. Der Tag der Insekten soll helfen das Thema in der Öffentlichkeit zu verankern und die Handlungsbereitschaft bei den Akteuren zu erhöhen. Isabelle Glanzmann von nateco hat am Podium zum Thema "Kooperationen im Naturschutz" teilgenommen und ihre Erfahrungen zu Erfolgsfaktoren und Hürden im Bereich Kooperationen mit den anderen Podiumsteilnehmern diskutiert. 

Die Medien haben das Thema aufgegriffen und darüber breit berichtet. Siehe dazu den Medienspiegel.

Tag Insekten 181115

1.Tag der Insekten Schweiz. Foto: Andrea Isler