Zukunftsfähige Lösungen für Mensch und Natur

Andreas Sager, Förster im Revier Frenkentäler, ergänzte Reto Schönis Ausführungen zu Lebensweise und Sinnesleistungen der Tiere mit spannenden Inputs zu Bewirtschaftung und  Besonderheiten des Bretzwiler Walds. Auf dem Stierenberg liessen die Ameiseninteressierten den Tag bei einem feinen z’Vieri und spannenden Gesprächen ausklingen.

Die nateco AG betreibt die Beratungsstelle des Ameisenschutz beider Basel. Dieses vom Amt für Wald geschaffene Programm befasst sich mit dem Schutz der  seit 1966 geschützten Waldameisen. Mit Hilfe von Freiwilligen (sogenannten Ameisengotten und Ameisengöttis) beobachtet die Beratungsstelle das bestehende Waldameisenvorkommen in ihrer Dynamik, versucht Schäden an Nestern bestmöglich zu verhindern und die Ausbreitung der Arten zu fördern.

Kontaktfomular

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.